Journey, a collective experience of all surroundings. A blend of physique and sentiment. Mixture of  heritage, tradition, culture and art. The art of perfumery is a sensorial way of storytelling. Each scent of PRYN PARFUM portrays story from different journeys through eccentric ingredients. Reflecting a distinctive characteristic of the passage. A reminiscence of peculiar odyssey.

 

“Story is a must for art” This is what I learn from film school. The story of art represent human expression which usually influenced by culture and driven by human creativity. This perfumery, PRYN PARFUM, is a projection of my stories. Not only filled with deviant materials chosen from the best sources but each scent also connotes its own context.

– Pryn Lomros - Founder / Perfumer

 

We believe that things has value in itself. Perfume, solely, is already a piece of art and precious creation. It does not stand in need of the excessive packaging because the true value is already there inside. We think it is unfair to add twice the cost for packaging while the at most intention is so that we could appreciate and adore the scent. For this reason, we have minimise our packaging and keep our focus on our perfume.

 

We strive for perfection. We understand that every single detail worths millions for those who appreciate it. Our processes are very much handmade as it get to be certain on the control of quality. And yet we hope you enjoy PRYN PARFUM like we do.

 

AMALFI - Sommer am Mittelmeer (Chypre Citrus)
Duftnoten:
Tunesische Neroli, Amalfi Bergamotte & Mandarine, Amalfi Limone & Blüte,
Toskanische Rose, Moos, Olivenbaum, Patschuli, grauer Bernstein Mediterrane
Kräuter und Salz
Eine Ehrerbietung an eine einzigartige Stadt, Amalfi auf Salerno. Eine Stadt erbaut
auf steilen Klippen mit malerischen Meeresblick, bezaubernd blühende Kräuter und
köstliche Früchte. Nichts könnte romantischer sein als auf einem Balkon an einem
Limoncello zu nippen, eine salzige Brise und im Hintergrund Filmmusik von
Frederico Fellini.

 

LE MIMOSA - Kindheitserinnerungen (Grüne Früchte und gelbe Blüten)
Duftnoten:
Französische Mimose, Apfelblüte, grüne Quitte, gelbe Birne, Stiefmütterchen,
Narzisse, Maiglöckchen, Veilchen, Heliotrop, Vanille und Moschus
Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Der Wind strich durch dein Haar und
kleine Wölkchen zogen an dir vorbei. Du warst umgeben von tausenden winzigen,
flaumigen gelben Mimosen, darunter kleine Wiesenblumen; gelbe Narzissen, weißgelbe Stiefmütterchen, Maiglöckchen und Veilchen. In deinen Tagträumen mischt
sich der Duft von grünen Früchten, frisch geschnittenem Gras und Vanille aus der
Ferne.

 

TAIGA – Gefrorener Wald (Weihrauch aus Nadelhölzern, Koniferen)
Duftnoten:
Pinie, Zedernholz, Abelmoschus-Samen, Elemi-Öl, Birkenblätter, reinstes
Olibanum, Myrrhe, Ambergris, Russisch- Leder, Zypressenöl, Patschuli und
Benzoin
Die Taiga, ist ein Waldgebiet im Norden der eurasisch-amerikanischen Platte mit
extrem strengem Winter. Nur ganz wenige Pflanzen, wie Nadelhölzer sind diesen
Temperaturen gewachsen. Dieses Permafrostgebiet beheimatet auch die Pinie, die
Zeder und die Birke. Elemi-Öl, Ambregris und Olibanum-Harz verleihen diesem
Wald, in dem einst Russisch-Leder hergestellt wurde, einen sakralen,
atmosphärischen Duft.

 

JARDIN D’IRIS - Impressionen von japanischen Gärten (Wasserblüten)
Duftnoten:
Japanische Lilien, Japanische Glyzinie, Purpurne Wasserlilie, japanischer
Weihrauch, Yuzu (japanische Zitrusfrucht), Salz, Hortensie, Luft, Himmel und
Regenbogen
Beschreibt die Eindrücke eines sommerlichen japanischen Gartens mit der
schönsten Iris von allen, der japanischen Iris. Ihre weiß-purpurrot-gelben
Blütenblätter sind die größten aller Iris-Arten. Auf einem Streifzug durch diesen
Garten genießt man die Pracht der japanischen Wasserlilien im kleinen
Fischteich. Im sanft schimmernden Morgenlicht entdeckt man riesige
purpurrote Hortensiensträucher unter einem Glyzinienbaum. Obwohl im
Sommer keine Glyzinien blühen, erfüllt ihr Duft dennoch das ganze Jahr den
Garten. Der Spaziergang endet an einem Zen-Schrein, hier wächst ein lieblicher
Yuzu und überall japanischer Weihrauch.

 

HIKARI  – Strahlende Gegend (Avant Garde - Fruchtig)
Duftnoten:
Nashi-Birne, Norlimbanol, Sake, Grüner Apfel, Javanol, Hibiskus, Amyl
Salicylat, Ambroxan, Chrysantheme, Caschmir Osmanthus, Ambrette, Hopfen
und schwarze Johannisbeere

Eine Geschichte über Tokio, die Hauptstadt von Japan, Land der Kontraste und
der aufgehenden Sonne. Tokio, Stadt der Mode, Technologie und Kultur,
umgeben von Japans Naturreichtum.
Hikari (?), “Licht” im Japanischen, wurde rund um die Elemente des Lichts
komponiert, kontrastreich zwischen moderner Parfumkunst, die für AvantGarde Mode steht und den Lichtern der Stadt und der Technologie.
Norlimbanol – trockene ambriert-holzige Note mit einem animalischen Grundton
repräsentiert die Energie der Menschen, die die Stadt erleuchten lässt.
Ambroxan, Muskat und Salicylat beschreiben das Stadtbild: Sperriges Metall,
aus dem die Stadt erbaut ist. Javanol und Kaschmir verleihen eine seidige,
warme Textur.
Gleichzeitig brillieren Kanto´s natürliche Elemente: der einzigartige Duft der voll
erblühten Nashi Birne, die exotische Sinnlichkeit des Osmanthus, das frische
Grün der Johannisbeeren-Blätter und das helle, pudrige Grün der getrockneten
gelben Chrysantheme, die in Japan auch Sonne genannt wird. Zuletzt die after
work drinking-Kultur der Hops-Blume.
Hikari repräsentiert das helle Licht der Frühlings- und Sommersonne im
Einklang mit natürlichen Elementen, während Neonlicht im Herbst und Winter
die moderne Komponente darstellt.

 

TURKISH LEATHER – Süßpeisen und Leder (Feinschmecker gewürztes Leder)
Duftnoten:
Leder, Wildleder, türkisches Rosenwasser Nelkenpfeffer, karamelisierte Datteln,
Kakaopulver, Französische Malve, Ambergris, Adlerholzbaum Oud, Weihrauch
und Raki

Türkei, ein exotischer Platz, wo Orient und Okzident aufeinandertreffen. Raki,
ein traditionelles türkisches Getränk ist eine Mischung aus Anis und anderen
Gewürzen. Loukoum wird aus gemahlenen Mandeln und Rosenwasser
hergestellt und gilt als Königin der türkischen Süßspeisen. Ihr König ist die
Dattel, die Herrscherin der Wüste. Traditioneller Weihrauch und geräuchertes
Agarholz sind ebenso zu spüren wie der klassische Ledergeruch aus
französischer Malve und Wildleder. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches
Dufterlebnis von Leder und Wüste.

 

ROSUERRIER -Tapfere Rosen (Orientalisch Blumig)
Duftnoten:
Damaszener- und Englische Rose, Kreuzkümmel, Mairose, Rosendorn, Jasmin,
Elemi-Öl, Aldehyd, Guaiak Harz, Muskatnuss, schwarzer und rosa Pfeffer,
Weihrauch, Sandelholz und Ambra, Kümmel, Zibet, Eichenmoos, Zedernholz,
Zistrosenharz, Atlas, Bibergeil und Kaschmir

Der Name Rosuerrier kommt von den französischen Worten “Rose” und
“Guerrier”, Rose und Krieger, dieser atypische Rosenduft steht für die
Geschichte einer großen Kriegerin, Jeanne d´Arc; die Märtyrerin, die heilige und
legendäre Feldherrin.
Rosuerrier setzt sich aus exotischen Gewürzen, Weihrauch und der Vigorous
Rose, ein Hybrid aus drei Rosenarten zusammen, die sowohl zu Männer- als
auch Damendüften passen. Jede Note dieses Duftes ist eine Erzählung aus dem
Leben der Jeanne d´Arc. Die Rosen beschreiben ihre Kindheit, als ihr im
väterlichen Garten der Erzengel Michael erschien.
Gewürze und Holz stehen für ihre großen Verdienste beim französischen Heer.
Zu guter Letzt würdigt der Weihrauch ihre Heiligsprechung durch Papst
Benedikt XV.

 

INDIUM B.O.B. – Strahlende Elemente (Mineralisch Holzig)
(Exclusiv für „Boys of Bangkok“)
Duftnoten:
Mineralien, Indium, Oxyd, Bergamotte, Vetiver-Wurzel, Neroli, weiße Iris,
Zedernholz, Rauch, Grapefruit, Tusche, Hot Rock, Hot Sand, Sternfrucht,
Muskat und Ananas Tequila Sunrise

Entdecke die Welt der “Boys of Bangkok”, die Gruppe des aufstrebenden
Männermoden-Label aus Bangkok, bestehend aus Q Design & Play, Leisure
Project und P.Mith, “Boys of Bangkok” repräsentieren drei einzigartige Brands,
die zwar vollkommen verschieden sind, aber perfekt zusammenpassen.
Wir haben einen Duft geschaffen, welcher die Individualität dieser drei Brands
verkörpert, jeder Brand präsentiert sich mit verschiedenen Inhaltsstoffen und
Duftnoten.
Zunächst der Spaß und das Lebhafte von Leisure Project’s fun mit Tequila
sunrise, Sternfrucht, Oxyd und Rauch, dann die Raffinesse und das Ausgereifte
von P.MITH’s, mit weißer Iris, Zedernholz, Zedernholz, Vetiver und Muskat und
zu guter Letzt das dynamisch, mitreißende Element von Q Design & Play mit
Tusche, Hot Rock, Indium und Mineralien.
Indium ist ein sehr vielseitiges silber-weißes Metall im Periodensystem. Eine der
einzigartigen Eigenschaft von Indium ist, dass es mit vielen anderen
Komponenten kompatibel ist. Es ist schwer und dennoch geschmeidig, starr und
dennoch formbar, solide aber dennoch glänzend. Das macht Indium zum
perfekten Namensgeber für “Boys of Bangkok”, ein Symbol, das sich gut mit den
aktuellen Trends vereinbaren lässt aber auch für die Stärke und Kraft steht, mit
der man rechnen muss.

 

 

 

Bei uns erwartet Sie ein junger, exklusiver Beautysalon mit einer
kleinen aber wohlsortierten Schmuck- und Parfümboutique im Herzen von Wien.

 

Jetzt Termin vereinbaren unter 0676 395 96 16